Suche
  • Kristin Seedorff

Energien im September 2020


Von Herzen Willkommen im Monat September


Wow! Sind wir wirklich schon in der Zeit des Jahres angekommen, wo die Lebkuchen wieder im Supermarkt Einkehr halten? Vielleicht geht es dir genauso. Insbesondere die Dynamik dieses Jahres war starken Wechselschwingungen unterlegen. Ein langer März bis Mai und dann raste der Sommer. Und dies natürlich nicht nur meteorologisch. Deine Emotionen und deine Kraft durften in diesem Jahr sehr begleitet und unterstützt werden. Vieles hat sich bis zum jetzigen Zeitpunkt neu sortiert und du hast neue Impulse für dein Leben bekommen. Nun ist es soweit, dass du Schritt für Schritt Gelerntes umsetzen darfst.


Wir sind im vielschichtigen September angekommen. Dieser Blog Beitrag untermalt mein Zeitqualität Video vom 1.9., fasst die Themen und Energie der Zeit zusammen und schenkt konkrete Empfehlungen wie du dir Gutes tun kannst.


Im September stehen sich die astrologischen Qualitäten von Fische und Jungfrau gegenüber. Tiefe innere Gefühls* und Träumereisen treffen auf einen Wunsch nach praktischer Alltagsoptimierung und Körperlichem Wohlgefühl. Beide Welten treffen sich in dem Wunsch nach Schönheit. Ein schöneres Leben. Die tiefen Herzgefühle des Vollmonds am 2. September möchten sich in die Realität gebären und in konkrete Pläne und Alltägliches einfliessen. Jungfrau spürt Verbundenheit mit dem Körper und den Themen Ernährung, Sport und die Erinnerung an deinen Bio Rhythmus, was dir wirklich gut tut.


Meine mediale Wahrnehmung schenkt mir zwei Themenfelder für den September die sich für Jede*n sehr individuell zeigen können.

  1. Wahres bleibt.

  2. Gehe in die Schule deines Lebens

Beide Felder und damit Grundqualitäten die wie eine Art Sternenstaub in der Luft liegen und die du FÜR dich nutzen kannst, möchten dich an dein wahres Potential erinnern. Hier schlägt sich auch die Brücke zum Löwe Neumond im August, der diesen Prozess initiiert hat. Du darfst nun Lernschritte gehen. Es werden dir Situationen, Spiegel, Gefühle geschickt (bekannt und auch neu) an denen du wachsen darfst. Dabei geht es darum, dass du all das was du (insbesondere in diesem Jahr) über dich gelernt hast, anwenden darfst.


Es können sehr kontroverse Meinungen und plötzliche Wechsel der Stimmungen im Kollektiv und in deinem persönlichen Umfeld stattfinden. Sehr starke Energie Unterschiede, Umschwünge jeder Art und Dynamiken. Polare Diskussionen auf allen Bühnen.

Dazu eine Rückläufige Mars Qualität, die Alles trotzdem irgendwie langsamer betrachten lässt. Sie fordert dich auf, deine Entscheidungen der letzten Zeit noch einmal durch eine Herzensschleife zu berühren und achtsamer zu sein.

"Wenn die Erde rüttelt, wo ist dein zu Hause?"


Schaue dir gerne das Bild an das ich für diesen Beitrag gewählt habe.

Auf subtilen Ebenen geschieht hier Großes. Großer weltweiter Wandel.

Bezogen auf die Menschen und das Menschliche Miteinander, auf Natur und Erde im Ganzen, auf Systeme und Nachrichten.

Wir sind auf einem so reichen Weg. Fülle zu erfahren. Liebe zuzulassen. Yin & Yang wieder in Balance schwingen zu lassen. Es darf jetzt ins Fließen kommen. Und dazu hilft, Wahres im Leben willkommen zu heißen und gehen zu lassen, was bereit ist weiter zu ziehen. Lass die Angst und Sorge los, dass dir Jemand etwas wegnimmt. Konzentriere dich auf das was dafür kommen mag. Dich wirklich nährt. Auf allen Ebenen.

Dazu braucht es Vertrauen. Manchmal Mut. Manchmal Kompromisslose Ja oder Nein Entscheidungen. Dies geht am leichtesten, wenn du eine Vision von deinem Leben in dir trägst die dich beflügelt, auch wenn dir die Klarheit mal ins Wanken kommt.


Meine Empfehlungen für einen September verbunden mit dir und der Zeitqualität:


1. Kümmere dich um die Themen die das 1. Chakra symbolisieren. (Ur-)vertrauen, Stabilität und Sicherheit, Halt. Frage dich: Was stärkt mein Vertrauen? Was gibt mir Halt und Stabilität? Wo fühle ich mich, und was bedeutet für mich zu Hause?


2. Verbinde Tagesroutinen mit deinen Träumen Schreibe dir deine Träume auf, und nehme dieses Band am Tage auf. Welche Schritte kannst du gehen, um deine Träume real werden zu lassen? Denn das sind sie bereits. Und was du träumen kannst, das kann auch in deinem Leben physisch Platz nehmen.


3. Balance Balance Balance. Was schenkt dir Gleichgewicht? Wo kannst du entspannen?


4. Wahrheit: Wahres bleibt und gehen lassen darf was gehen möchte. Verwende keine Energie darin, zu halten und zu kämpfen. Das was dich nährt und mit deiner Zeit und deinem Weg stimmig ist, bleibt oder kommt neu hinzu.


5. Finally, immer gut und damit meine letzte Empfehlung. Halte bitte deine Schwingung hoch. Reinige dich von Fremdenergien und kollektiven Feldern. Insbesondere abends vor dem Schlafen gehen. Suche dir Gruppen von Menschen oder einige wenige gute Begleiter und Mentoren die dich bestärken und mit denen du gemeinsam gehen kannst.


Von Herzen wünsche ich dir einen wandelvollen und lehrreich erfreuenden September

von herz zu herz Kristin



69 Ansichten
 

+49 (0) 1755100566

Impressum: Geschäftsführerin: Kristin Seedorff, Käthnerort 33, 22083 Hamburg

  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube

©2020 made with love by Kristin